Wann ist ein Betriebsrat gesetzlich verpflichtend? Welche Mitwirkungsrechte hat er – und worauf sollten Geschäftsführer achten? Rechtsanwalt Mag. Erwin Fuchs verrät im Interview, worauf Arbeitgeber bei der Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat achten.
Michael Pavlik von KSV1870 hat sich mit einem innovativen Open-Workspace-Modell an die Umsetzung von New Work im Betrieb gemacht. Lesen Sie mehr dazu im Interview.
Am 5. März haben wir eine Art „Freedom-Day“ gefeiert, fast alle Corona-Schutzmaßnahmen sind gefallen. Das wurde von vielen Experten heftig kritisiert und vor rasant steigenden Infektionen gewarnt. Und genau so kam es leider, Rekordzahlen an.
In Zeiten des Fachkräftemangels wird das sogenannte Employer Branding – die Optimierung der Arbeitgebermarke – immer wichtiger. Denn nur, wer die richtigen Maßnahmen für sein Unternehmen ergreift, kann im Kampf um talentierte Bewerber bestehen.
Vermehrt bemühen sich Unternehmen nicht nur um ein positives Image und eine gute Reputation, einen immer größeren Stellenwert nimmt die Schaffung einer sogenannten Employer Brand – einer Arbeitgebermarke und einem Qualitätszeichen guter Arbeitgeber.
Der Webauftritt ist das digitale Aushängeschild eines jeden Unternehmens. Gerade in Zusammenhang mit der fortschreitenden Digitalisierung, dem demografischen Wandel und der aktuellen Krise ist Barrierefreiheit für Websites ein wichtiges Thema.
Österreichs Datenschutzaktivist Max Schrems von der Datenschutz-Plattform noyb hat erst letzte Woche Runde 2 in Sachen Cookie Consent eingeläutet. Noyb startete ihre zweite Beschwerdewelle gegen die viel diskutierten Cookie-Banner auf Webseiten zur.
In unserem Beitrag zeigen wir alle wichtigen Regelungen zum Thema Arbeitszeit und welche Rahmenbedingungen es gibt für Arbeitgeber. Die Normalarbeitszeit für Vollzeitbeschäftigte beträgt 40 Stunden und die diese wurden durch die neuen.
Bei Vorauszahlungen, die die Jahresgrenze überschreiten und deren Aufwendungszweck erst im folgenden Jahr fällig wird, spricht das Rechnungswesen von Rechnungsabgrenzungsposten. Unterschieden wird dabei in aktive und passive Rechnungsabgrenzung..
Im Personalalltag ist nicht immer klar, welche Pflichten Mitarbeiter haben, wie Arbeitszeitaufzeichnungen korrekt zu führen sind, welche Sonderbestimmungen für Urlaub gelten oder wann man im Homeoffice erreichbar sein muss. Dazu kommen laufende.
1 ... 2 3 4 5 6 ... 19 von 19